Dr. Beckmann Fleckenteufel Schmiermittel und Öle

Entfernt Kerzenwachsflecken und Harzflecken aus Kleidung

Spezialfleckentferner gegen Ölflecken, Schmierfett, Teer, Harz und Kerzenwachs

  • Mit Anti-Fett-Komplex
  • Entfernt Schmierfette, Harz, Kerzenwachs und Industrieöle sowie Teer und Kerzenwachsflecken
  • Auch bei Schuhcreme, Fahrrad- oder Motoröl leicht anzuwenden
  • Geeignet für waschbare und nicht waschbare Textilien
  • Schont Farbe und Gewebe

50 ml

Preis 1,99 EUR

Beschreibung

Die Inhaltstoffe des Fleckenteufels Schmiermittel und Öle sind besonders geeignet zum Entfernen von Industrie- oder Heimwerker-Fetten und -Ölen. Die Kombination aus Lösemittel und Tensiden löst die Flecken an, die sich dann leicht entfernen lassen. Das gilt sowohl bei Harzflecken oder Kerzenwachsflecken als auch bei Schmierfett, Schmieröl, Teerflecken oder Schuhcreme.

Ideal für Flecken von

  • Altöl
  • Asche
  • Benzin
  • Diesel
  • Druckerschwärze

Nicht Geeignet für

  • Teppiche
  • Leder
  • Funktionsbekleidung

Der Fleck, den Sie suchen, ist nicht dabei?

Alle Flecken, die Sie mit den Dr. Beckmann Fleckenteufeln entfernen können finden Sie auf der Fleckenübersicht von A-Z.
Lernen Sie alle Fleckenteufel kennen und erfahren Sie mehr über ihre Wirkweise auf unserer Fleckenteufel- Übersichtsseite.
Oder finden Sie das richtige Produkt zu Ihrem Fleckenproblem mit dem Dr. Beckmann Fleckendetektiv.

So funktioniert’s

Waschbare Textilien

1

Fleck mit Fleckenteufel-Flüssigkeit gut durchfeuchten, abdecken und einwirken (jedoch nicht austrocknen) lassen, bis der Fleck angelöst bzw. ablösbar ist.

2

Fleckstelle mit einem Tuch gründlich austupfen.

3

Textil wie gewohnt waschen.

Nicht-waschbare Textilien

1

Fleck mit Fleckenteufel-Flüssigkeit gut durchfeuchten, abdecken und einwirken (jedoch nicht austrocknen) lassen, bis der Fleck angelöst bzw. ablösbar ist.

2

Fleckstelle mit feuchtem Tuch vollständig austupfen.

Fleck ist nicht gleich Fleck!

Fleckenteufel - Für jeden Fleck das richtige Mittel.

Hilfreiche Tipps

  • Kerzenwachs nicht mit Bügeln entfernen, denn so werden die Farbpigmente, wie bei einem echten Druck, direkt im Gewebe fixiert.
  • Je früher ein Fleck behandelt wird, desto leichter lässt er sich entfernen.
  • Fleckentfernung immer vor dem Waschen durchführen.
  • Vorab Farbe und Beständigkeit an verdeckter Gewebestelle prüfen.
  • Pflegesymbole der Textilien beachten.
  • Den mit Fleckenteufel-Flüssigkeit behandelten Fleck während der Produktanwendung nicht austrocknen lassen (ggf. abdecken).
  • Fleckbehandlung nicht auf empfindlichen Oberflächen durchführen.
  • Geeignete Unterlage, z.B. Untertasse und sauberes Tuch, verwenden.

Häufige Fragen

Ich habe Kerzenwachs aus meiner Tischdecke herausgebügelt, aber der farbige Fleck ist noch da. Was kann ich tun?

Durch die hohe Temperatur beim Bügeln wurden die Farbpigmente im Gewebe so wie bei einem echten Druck fixiert. Diese lassen sich leider nicht mehr entfernen.

Wie kann ich Kerzenwachs aus meiner Tischdecke entfernen?

Wichtig bei der Anwendung des Fleckenteufels Schmiermittel und Öle ist das gute Durchtränken des Flecks mit der Flüssigkeit. Der Fleck darf nicht austrocknen, dazu können Sie die behandelte Stelle mit einer Untertasse abdecken. So kann der Fleckenteufel seine Lösewirkung gut entfalten.

Darf ich den Fleckenteufel Schmiermittel/Öle auch auf meiner Funktionsjacke anwenden?

Nein, wir empfehlen hier die Dr. Beckmann PreWash Flecken-Bürste. Mit dem Fleckenteufel Schmiermittel/Öle würden Sie die Membran der Funktionsjacke beschädigen.

Entfernt Kerzenwachsflecken und Harzflecken aus Kleidung

Bestellen Sie jetzt Ihren Dr. Beckmann Fleckenteufel Schmiermittel und Öle online.


Lernen Sie auch andere Produkte von Dr. Beckmann kennen!