Dr. Beckmann Farb- und Schmutzfänger Sortiment

Farb und Schmutzfänger schützt vor Verfärbungen

Die Nr. 1 gegen Verfärbungen*

Beim Waschen kann es immer zu Verfärbungen kommen, da bei jedem Waschgang Farbstoffe aus der Kleidung herausgewaschen werden, die sich wieder auf den Textilien absetzen können.

Die Dr. Beckmann Farb- und Schmutzfänger-Tücher fangen die ausgeblutete Farbe auf und schützen so zuverlässig vor Verfärbungen. So kann Farbiges sicher zusammengewaschen werden.

* bezogen auf Absatz in Deutschland

Dipl.-Chemiker Dr. Frank Strauß erklärt:

Wie wäscht man Wäsche ohne Verfärbungsrisiko?

Unser TV Spot

Tipps von Dr. Beckmann für den Farbschutz aller Textilien

Wo gehört das rot-weiß gestreifte T-Shirt hin? Zur weißen Wäsche oder zur Buntwäsche? Und mit welchen anderen Textilien kann ich intensiv farbige Kleidungsstücke wie eine rote Hose waschen? Muss ich diese separat waschen?
Dr. Beckmann empfiehlt die Buntwäsche mit einem Farb- und Schmutzfänger-Tuch. Die überschüssige Farbe wird vom Farb- und Schmutzfänger-Tuch aufgefangen und fixiert.

Skeptisch? Kann so ein kleines Tuch wirklich einen Verfärbungsunfall vermeiden? Natürlich sollten neue bunte Wäschestücke anfangs getrennt von der übrigen Wäsche gewaschen werden. Aber bei allen anderen Textilien lohnt sich ein Test. Wäsche und ein Farb- und Schmutzfänger-Tuch in die Waschtrommel hineinlegen. Nach der Wäsche Tuch überprüfen. Seine Farbe hat sich deutlich verändert: Die überschüssigen Farbstoffmoleküle der Textilien wurden aus der Waschlauge aufgefangen und auf dem Tuch fixiert.