Detail

High-Tech Imprägnierung für wasserabweisende und schmutzabweisende Funktions- und Outdoorkleidung

Neu

Dr. Beckmann High-Tech Imprägnierer

Inhalt: 250 ml (für 2,5 kg Textil)

  • Imprägniert Funktions-, Outdoor- & Sportbekleidung

  • Duo-Abperl-Effekt zur Reaktivierung der wasser- & schmutzabweisenden Eigenschaften

  • Keine Beeinträchtigung der Membran und ihrer Funktionen, Erhalt der Atmungsaktivität

  • Frei von Fluorcarbon

  • Zum Einwaschen in der Waschmaschine

  • Sofort wirksam ohne Wärmebehandlung

Online kaufen

Wie wirkt der Dr. Beckmann High-Tech Imprägnierer?

Outdoorbekleidung ist für viele zu einem unverzichtbaren Partner geworden. Sie ermöglichen einen aktiven Lebensstil, ungeachtet der Witterungsbedingungen, da sie unempfindlich gegenüber Wasser und Schmutz sind. Doch die abweisende Beschichtung von Funktions-, Outdoor- und Sportbekleidung kann mit der Zeit durch hohe Beanspruchung und häufiges Waschen verloren gehen. Die Fluorcarbon-freie Formel des Dr. Beckmann High-Tech Imprägnierers mit Duo-Abperl-Effekt reaktiviert die wasser- und schmutzabweisenden Eigenschaften der Membran und erhält die Atmungsaktivität. Wirkt sofort nach dem Einwaschen ohne zusätzliche Wärmeaktivierung.

Zur idealen Vorbereitung vorab das Dr. Beckmann Funktionstextil-Waschmittel verwenden.

Geeignet für

  • Für alle waschbaren Synthetik-, High-Tech-, Synthetik-, Membran und Softshell-Textilien.

  • Empfohlen auch für GoreTex® & SympaTex®.

  • Auch für Zelte, Rucksäcke und Markisen geeignet (Schwammauftrag).

Hilfreiche Tipps

  • Waschmittel und Dr. Beckmann High-Tech Imprägnierer nicht gleichzeitig anwenden.

  • Vor Frost schützen.

So funktioniert's

So funktioniert's

    In der Waschmaschine

    1. Kleidung gemäß Pflegehinweisen waschen & nass in der Waschmaschine belassen.
    2. Waschmittelreste aus der Einspülkammer des Hauptwaschgangs entfernen. High-Tech Imprägnierer in die gesäuberte Hauptwaschkammer geben (s. Dosierhinweis).
    3. Bei 30 °C im Schonwaschgang waschen. Textilien nach Waschgang entnehmen, leicht auswringen & lufttrocknen.

    Handwäsche

    1. High-Tech Imprägnierer in 10 L Wasser geben (s. Dosierhinweis) & Textilien darin tränken. Ca. 20 Min. einwirken lassen. Textilien entnehmen, leicht auswringen & lufttrocknen.

    Schwammauftrag

    1. High-Tech Imprägnierer im Verhältnis 1:1 mit Wasser mischen (s. Dosierhinweis). Schwamm mit Lösung tränken und gleichmäßig auf nicht waschbaren Textilien auftragen.

    Häufige Fragen

    Wie erkennt man, ob die Imprägnierung eines Kleidungsstücks wiederhergestellt werden muss?

    Die Imprägnierung oder der wasserabweisende Schutz ist nicht mehr vollständig intakt, wenn Wasser nicht mehr abperlt, sondern in das Gewebe eindringt. Das kann ganz einfach z. B. mit Hilfe einer Sprühflasche getestet werden. Dafür Wasser in die Sprühflasche füllen auf das Textil sprühen.

    Wie oft sollen die Textilien imprägniert werden?

    Die Dauer der wasserabweisenden Wirkung hängt von verschiedenen Faktoren ab, die sehr individuell auftreten: Hohe Wasserbelastung, mechanischer Abrieb (betrifft i. d. R. den Achselbereich und den Rücken aufgrund des Rucksacks), Verschmutzung und häufiges Waschen (mechanisch und reinigend).
    Regelmäßige Imprägnierung wird empfohlen, bei hoher Beanspruchung nach jedem Waschen. Spätestens jedoch wenn der wasserabweisende Effekt spürbar nachlässt.

    Was ist der Vorteil eines Einwasch-Imprägnierers ggü. Sprays?

    Einwasch-Produkte sind ideal zum gleichmäßigen, flächigen Auftragen der Imprägnierung auf waschbare Textilien. Die Anwendung erfolgt direkt nach der Reinigung der Textilien in der Waschmaschine, sodass sie optimal für die Imprägnierung vorbereitet sind. Die Rezepturen kommen ohne umwelt- und gesundheitsschädliches Fluorcarbon aus im Gegensatz zu Aerosol-Sprays.