Wie man Karottenflecken entfernt

Wie man Karottenflecken entfernt

Oh Schreck, ausgerechnet ein Karottenfleck! Das ist wohl der erste Gedanke aller Eltern, wenn die Möhren oder der Karottenbrei auf der Babykleidung der lieben Kleinen und gleichzeitig auf Mamas Bluse, Papas Hemd oder der Tischdecke landen. Aber kein Grund, das gesunde Gemüse vom Speiseplan zu streichen. Denn ob Möhrenflecken, Karottenbreiflecken oder Möhrensaftflecken,
Dr. Beckmann hat für die orangefarbenen Übeltäter egal auf welchen Textilien, die passende Lösung.

Wann Sie den Dr. Beckmann Fleckenteufel Obst & Getränke anwenden sollten, wann den Roll-On Fleckenroller, wann die Gallseifen Flecken-Bürste  und wann das Fleckensalz am besten zum Einsatz kommt, haben wir für Sie nachfolgend zusammengestellt.

 Enlever les taches de carotte Enlever les taches de carotte

Keine Chance für Karottenflecken

Karotten- und Möhrenflecken, Karottenbrei-, Möhrensaftflecken & Co.

Kleinere Karottenflecken, Karottenbreiflecken oder Möhrensaftflecken lassen sich am besten mit dem Dr. Beckmann Fleckenteufel Obst & Getränke entfernen. Dieser löst das Beta-Carotin sowohl auf waschbaren als auch auf nicht waschbaren Textilien. 

Bei empfindlichem Gewebe wie Seide, Viskose oder (Schur)Wolle ist der Roll-On Fleckenroller das ideale Mittel.

Bei größeren oder sehr vielen Möhrenflecken hilft die Dr. Beckmann Gallseifen Flecken-Bürste oder das Dr. Beckmann Fleckensalz, das auch optimal als Einweichmittel angewendet werden kann.

Karottenflecken entfernen – Omas Haushaltstipps

Zahlreiche Hausmittel und Tipps zur Fleckenbekämpfung halten sich bis heute, sowohl im Freundes- und Bekanntenkreis, als auch im Internet hartnäckig.

Einige Tipps sind vielleicht hilfreich bei der Entfernung von Karottenflecken, die Meisten jedoch völlig wirkungslos.

Die gängigsten Hausmittel zur Entfernung von Karottenflecken haben wir dem Labortest unterzogen und die Ergebnisse zusammengefasst und ausgewertet:

Babyöl/ Pflanzenöl

Sowohl Baby-, als auch Pflanzenöl können bei der Entfernung von frischen Karottenflecken wirksam sein. Allerdings entsteht dadurch ein Ölfleck, der entfernt werden muss.

Mineralwasser

Mineralwasser wird sowohl online, als auch offline als Allrounder bei der Fleckentfernung gehandelt. Jedoch hat die Kohlensäure – die aufgrund von Kohlesäurebläschen das Wasser zum Sprudeln bringt und nicht durch Sauerstoff (O2) – keine bleichende Wirkung und ist mit der Wirkung von Wasser gleichzusetzen.

Sonnenlicht

Sonnenlicht ist bei der Fleckbekämpfung ein sinnvolles Hausmittel. Das UV-Licht bleicht den Fleck aus, kann jedoch auch die Farbe des Textils ausbleichen. Deshalb sollte ein Platz im Schatten ausgewählt werden.

Gallseife

Bei frischen Karottenflecken kann das althergebrachte Hausmittel Gallseife helfen. Hier eignet sich die Dr. Beckmann Gallseife Flecken-Bürste  mit ihrer weichen Spezial-Bürste besonders gut. Durch das sanfte Einmassieren der Gallseife dringt diese tief in das Gewebe ein und löst den Fleck.

Gut zu wissen

Je nach Region heißt die Karotte auch Möhre, Mohrrübe oder Gelbe Rübe. Egal wie man sie bezeichnen mag, sie enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. Sie fördert beispielsweise die Blut-, Zahn- und Zellbildung und unterstützt das Immunsystem. Ausschlaggebend ist dabei das enthaltene Carotin, das zugleich für ihre orange Färbung sorgt. Beta-Carotin ist fettlöslich, es wird vom menschlichen Körper gemeinsam mit Fetten daher leichter aufgenommen. Am besten also Karotten zusammen mit Käse essen oder mit etwas Öl dünsten. Allerdings ist das Carotin in der Entfernung von Karottenflecken oder Möhrensaftflecken ein besonders hartnäckiger Gegner. Da es jedoch nicht lichtstabil ist, lassen sich Reste von, Möhrenflecken, die auch nach einer Behandlung noch schwach sichtbar sein können, in der Sonne ausbleichen.

Unsere Expertentipps

Unsere Lösung für Ihre Möhren- und Karottenflecken